Die Sohlenreparatur

Bei der Reparatur der Sohle spricht man von einer Halbsohle, da diese normalerweise nur bis zur Schuhmitte hin, bzw. im vorderen Drittel erneuert wird – in der Grafik blau dargestellt.

Der Rest der Schuhsohle wird beim Klettern kaum abgenutzt und muss daher auch nicht ausgetauscht werden. Solltest du doch eine Besohlung der Ferse/Absatz wünschen, so kontaktiere uns direkt.

 

 

Du hast die Wahl zwischen zwei Sohlen-/Gummiarten:

 

"Classic" ist unser Standardgummi der Marke Vibram.

Diesen Gummi empfehlen wir zum Hallenklettern oder -Bouldern.
Eigenschaften: guter Grip und Abriebfestigkeit. Etwas haltbarer als der "XS-Grip", dafür aber weniger Grip. Materialstärke 5 mm.

"XS Grip" der Marke Vibram

Dieser Gummi wird von über 80% unserer Kunden gewählt und entspricht dem Material, welches die meisten Hersteller bei ihren neuen Schuhen verarbeiten. Er ist ein echter Allrounder und ideal fürs Klettern oder Bouldern in der Halle und in der freien Natur.
Eigenschaften: sehr hoher Grip und gute Abriebfestigkeit. Auch bei Feuchtigkeit guter Grip, verschleist aber schneller als der "Classic". Materialstärke 5 mm.

Auf Anfrage auch in 4 mm Materialstärke erhältlich.

 

Darstellung der Sohlen- Reparatur

Classic von Vibram

 

 

XS-Grip von Vibram

 

Solltest Du dir einmal nicht sicher sein, welche Reparatur für Dich die Richtige ist, dann vermerke dies einfach im Auftragsformular. Wir werden Dir dann per Email unsere Empfehlung übermitteln.

Du kannst uns aber auch jederzeit kontaktieren; egal ob per Email oder Telefon.

 

nach oben

Hier finden Sie uns:

kletterschuhmacher.de by Orthopädie WITTMANN
Große Johannisgasse 2
96450 Coburg

Telefon: +49 (0)9561 90 541

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag08:30 - 18:00
Samstag08:30 - 13:00

Wir sind DHL-Paketshop:

- Päckchen & Paket abgeben

- Porto für Päckchen &               Pakete

- Briefmarken-Sets kaufen

- Einschreibenmarke kaufen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© kletterschuhmacher.de